Sebastian Kneipp

Der Pfarrer und Naturheiler Sebastian Kneipp
(1821 - 1897) hat Mitte des 19. Jahrhunderts seine Lehre vom gesunden Leben und naturverbundenen Heilen entwickelt, die bis heute nichts von ihrer Aktualität verloren hat.
Sein an dramatischen Höhepunkten reicher Lebensweg führte ihn vom einfachen Weberjungen, todgeweihten Studenten - der sich selbst mit Wasseranwendungen heilte - zu einem der bedeutendsten Gesundheitserzieher.

Klar erkannte er die Zusammenhänge zwischen Mensch und Natur sowie zwischen Körper, Seele und Geist. So entwickelte er ein ganzheitliches Naturheilverfahren, das auf den folgenden 5 Wirkprinzipien basiert:

Wir bringen Bewegung ins Leben !


Sebastian Kneipp sah eine Lebensweise als wichtige Voraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden an. Sein Konzept hat überdauert, es ist heute Gegenstand wissenschaftlicher Forschung und wird in verschiedenen medizinischen Disziplinen angewandt. Haupt-Erfolgsfaktoren sind nach wie vor die Betrachtungsweise von Körper, Geist und Seele als einem Ganzen. Leben nach Kneipp ist einfach und bringt den Menschen in Bewegung. Das macht gesund (oder noch gesünder), bewirkt ein hochwirksames Immunsystem, eine umfassende Fitness, überdurchschnittliche Stressresistenz und gute Stimmung. Ideal für jedes Alter, jeden Geldbeutel, jeden Bildungsstand, jede Lebenseinstellung und gleichermaßen für Gesunde und Kranke.


"Wer lang leben will, muss die erste Aufmerksamkeit seiner Seele schenken."
Sebastian Kneipp